Qualitätsmerkmale

Qualitätsmerkmale von Palmako Häusern:

  • Wandbohlen mit spezieller Eckverbindung (Chaletschnitt) für wind- und regendichte Wandecken.
  • Doppelnut schon ab 34 mm Wandstärke gewährleistet ein wärmeres Haus.
  • Vorwiegend 19 mm starke Dach- und Fußbodenbretter aus Massivholz.
  • Starke kesseldruckimprägnierte Lagerhölzer für stabiles und beständiges Fundament.
  • Starke, entsprechend der jeweiligen Schneelast dimensionierte Dachpfetten.
  • Sturmleisten oder Gewindestangen für Windsicherung.
  • Ein komplettes Montageset (inkl. Dachkappe für Pavillons) im Bausatz ermöglicht es Ihnen, gleich mit dem Aufbau zu beginnen.
  • Vorgefertigte Wand- und Dachelemente bei einigen Pavillons erleichtern und beschleunigen den Aufbau.
  • Hinsichtlich der Qualität zählen Palmako Fenster und Türen zu den Besten ihrer Klasse: Türrahmen aus Leimholz, niedrige Edelstahl-Türschwelle, Dreh-Kipp-Fenster, Echtglas, breite Türöffnungen. Die Bauart der Türen und Fenster werden in den Produktbeschreibungen der jeweiligen Modellen angegeben.
  • Für den problemlosen Aufbau liegt dem Bausatz eine ausführliche Montageanleitung in mehreren Sprachen bei.

NB! Die Bausätze der Häuser sind unterschiedlich. Bitte entnehmen Sie die wichtigsten Daten der entsprechenden Hausbeschreibung.